Meshua 2005

Das Jahr 2005 sollte wohl das Jahr der Überraschungen,
das Jahr des Wechsels und
das Jahr der Erfüllung langjähriger Träume werden...

Nach meinem Unfall (gesplitterter Schienbeinkopf), der mir nicht nur ein Vierteljahr Krücken,
sondern auch den Verlust meines Arbeitsplatzes beschert hatte,
konnte ich Anfang Januar wieder das erste Mal im Sattel sitzen - für eine Schrittrunde!

Das neue Jahr begann mit neuen Aufgaben für Meshua.
Das erste Mal musste sie ihre Gelassenheit im Fahrgeschirr unter Beweis stellen,
gleich mit Udo als "Ballast" auf Skiern. Aber, wie nicht anders zu erwarten, bestens!!!!

März: Gemeinsam warten wir nun darauf, dass dieser lange Winter vorbei geht und das Frühjahr kommt!

Meshua tobte sich richtig aus!

Es gab auch schöne Tage, die wir gleich ausnutzten und kräftig übten!

 

Die Zeit verging wie im Fluge, schon war Juni...

Zwischenzeitlich hatte ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und mich selbständig gemacht!

Seht selbst... (ein Klick auf die Bilder bringt euch auf die entsprechende Homepage)

   

    

und noch etwas im Aufbau: Der "Verlag für Mensch und Tier"

Und.... dann kam ER!

Aragon, der Noriker

Weil er nun mal ein "Brummer" ist, passte erst mal kein Sattel!

Macht aber auch nichts, denn Aragon sitzt sich super-bequem und sicher!

Und das beste - Meshua hat sich in den Mohrenkopf-Schimmel auch verliebt!

Und....

Dann kam der Umzug!

Durch einen glücklichen Zufall bekamen wir eine Wiese gleich vor der Haustür zu pachten.

Anfang August bauten wir dort die

 

Beide Pferde nahmen ihre neue Umgebung gleich an
und fühlen sich augenscheinlich sehr wohl - was ja zu sehen ist!

          

Und der Neuerungen nicht genug - ein weiterer Traum erfüllte sich:

Geoffry - ein reinrassiger "Aussie" (Australien Shepherd)

Gelehrig, verspielt und verschmust - und absolut menschenbezogen!

  

Ein wenig Angst vor den Pferden hat er noch - aber als "Stadtjunge" kein Wunder!
UNd wenn da nicht der lästige Elektrozaun wäre - auweia, das brennt!

   

Doch das Jahr hatte noch kein Ende:

Neben der Planung meines ersten USA-Aufenthalts (USA-Bilder von 2006)
lief uns auch noch unser Traumhaus über den Weg...

Mittlerweile ist das Jahr 2006 schon wieder fast 5 Monate alt,
Bilder und Geschichte werde ich nachliefern, versprochen!

Stand: April 2006

more to come...